Offene Zucchinipastete mit rundem Filoteig ZUTATEN

December 23, 2015

  • 20 mins

    50 mins

    1 stunde 10 mins

VORBEREITUNG
20 mins
Cook
50 mins
Yields
4-6 personen
SCHWIERIGKEITSGRAD
Normal

ZUTATEN

6 ZIMI PSACHNON RUNDE FILOTEIGBLÄTTER

3/4 becher Olivenöl

4 Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

1/2 teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen

1 Chilischote, fein gehackt

2 esslöffel Kapern, entsalzt

4 Eier, vorzugsweise Bio-Eier, leicht geschlagen

100 g Frischkäse

200 g Feta, mit der Hand zerbröselt

2 esslöffel Dill, fein gehackt

abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

Salz

Anweisung

In einer großen beschichteten Pfanne 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen.

Auf hoher Flamme nach und nach die Zucchinischeiben anbraten, bis sie Farbe annehmen. In eine mit Küchenpapier ausgelegte Schüssel geben und den Vorgang wiederholen bis alle Zucchinischeiben angebraten sind.

In einer großen Schüssel die Eier mit dem Frischkäse verquirlen. Den Feta, die Chilischote, den Kreuzkümmel, die Kapern, den Dill und die Zitronenschale dazugeben. Sparsam salzen und pfeffern (Kapern und Feta sind schon salzig).

Die Teigblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten.

Eine runde Auflauf- oder Tarteform leicht einfetten und das erste Teigblatt so hineinlegen dass es über den Rand der Form hinausragt. Mit reichlich Öl bepinseln und das zweite Teigblatt darauflegen. So weitermachen, bis alle 6 Teigblätter in der Form aufgeschichtet sind. Das letzte Teigblatt muss nicht mit Öl bepinselt werden.

Die Käsemasse in die Form geben. Darauf die gebratenen Zucchinischeiben verteilen und etwas (nicht vollständig) in die Käsemasse hineindrücken.

Die Zucchinipastete im vorgeheizten Backofen bei 180°C 40-45 Minuten backen, bis der Teig goldbraun und die Füllung fest geworden ist.

Küchenuhr stellen (45 minuten)

Die Pastete vor dem Anschneiden 10 Minuten stehen lassen.

00:00